Summt.com

 
 


Geschichte des Ortsteils Mühlenbeck / Summt Landkreis Oberhavel.
Der kleine Ortsteil Summt gehört seit 1928 zu Mühlenbeck. Die Gegend ist traditionell eine beliebte Ausflugsadresse für die Berliner. Der Summter See und der Mühlenbecker See mit dem berühmten Schloss Dammsmühle liegen inmitten der lieblichen waldreichen Landschaft, die besondere Anziehungspunkte bietet. Nur wenige Kilometer von Summt entfernt liegt der schöne Ort Wandlitz mit dem herrlichen Liebnitzsee, der neben dem Stechlinsee die beste Wasserqualität in Brandenburg aufweist.

In Summt, das 1375 im Landbuch Kaiser Karls des IV. erstmals unter dem Namen “Czumit“ urkundlich erwähnt wurde, gab es vor hundert Jahren sieben große Gatsstätten. Heute sind es wieder sechs kleine Gastronomiebetriebe, die den Besuchern den Aufenthalt angenehm machen wollen.

Die Ortsteile des Mühlenbecker Landes Mühlenbeck, Zühlsdorf und Summt liegen an der  “Deutschen Tonstrasse“. Eine Tafel in Summt erinnert an die bedeutende Geschichte der tonverarbeitenden Industrie.

Der Summter See ist seit langer Zeit in Privatbesitz. Die Fischrechte sind heute verpachtet. Die Wasserqualität ist gut und es gibt sieben Arten von Fischen.

Der ehemalige Gutshof “Summter Seeschloss“ verfällt leider zusehends. Auch hier findet sich, ähnlich wie für die berühmte Mühlenbecker Mönchsmühle, die ehemals zum Kloster Lehnin gehörte, kein Investor.

Bei einem Besuch in Summt können Sie den schönen Rundweg um den See und viele reizvolle Spaziergänge genießen.

Es gibt sogar spezielle Trainingsstrecken für Nordic Walking. Schließlich  wird die Gastronomie ihren Ausflug nach Summt zu einem gelungenem Erlebnis machen.

 

Schön, dass Du da bist...

Zitat des Monats:

Habe Spaß im sonnigen Summt!

Hier, wo andere Urlaub machen, leben Sie Summter!

Mühlenbeck/Summt, ein Ortsteil der Gemeinde Mühlenbecker-Land